Ganztagsangebot


Das Städt. Willi-Graf-Gymnasium bietet von Montag bis Donnerstag bis 16.30 Uhr sowie freitags bis 14.00 Uhr Ganztagsangebote für Ihre Kinder an. Das Ganztagsangebot besteht aus den Modulen

  1. Mittagessen in der Mensa
  2. gestaltetes Mittagsprogramm
  3. qualifizierte Hausaufgabenunterstützung
  4. Förderangebote im Fach Deutsch
  5. Betreuung in der Oase

Die einzelnen Module des Ganztagsangebots sind bis auf das Mittagessen kostenfrei und können individuell nach Interesse und Bedarf belegt werden.

Im Folgenden erhalten Sie Informationen zu den einzelnen Modulen:

  1. Mittagessen in der Mensa
    Eine Anmeldung zum Mittagessen ist nicht erforderlich.

  2. Gestaltetes Mittagsprogramm
    Das gestaltete Mittagsprogramm dient der Entspannung und Erholung. Dazu dienen drei Räumlichkeiten, die wir „Oase" nennen. Unsere „Oase" umfasst einen Aufenthaltsraum (für Gesellschaftsspiele und Bastelarbeiten; u.a. sind auch Billardtisch und Kicker vorhanden), einen Ruheraum zur stillen Beschäftigung (mit Rückzugsmöglichkeiten und Bibliothek) und ein Internetcafé. Das Ausleihen von Spielen für drinnen und draußen ist möglich. Darüber hinaus gibt es in jedem Schuljahr ein Angebot aus den Bereichen Sport und Kunst. Das genaue Programm erhalten Sie im September.
    Die Teilnahme ist in der Zeit von 13.05 Uhr - 14.00 Uhr möglich, eine verpflichtende Anmeldung ist nicht notwendig. Eine Überprüfung der Anwesenheit erfolgt in dieser Zeit nicht.

  3. Qualifizierte Hausaufgabenunterstützung
    Die qualifizierte Hausaufgabenunterstützung in der 8. und 9. Stunde für Schülerinnen und Schüler soll zur selbstständigen Anfertigung der Hausaufgaben und zum selbstständigen Lernen erziehen. Bei Bedarf erfolgt eine pädagogische Unterstützung durch unsere engagierten Lehrkräfte.
    Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich und verpflichtet zur Teilnahme. Die Anwesenheit Ihrer Kinder wird überprüft.

  4. Förderangebote im Fach Deutsch
    Die Förderangebote im Fach Deutsch erfolgen in kleinen Gruppen je nach Bedarf. Ab Mitte Oktober, nach Erhebung der ersten Leistungsnachweise, wenden wir uns mit einem entsprechenden Schreiben an Sie. Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich und verpflichtet zur Teilnahme. Die Anwesenheit Ihrer Kinder wird überprüft.

G. Sauer-Dietl
Schulleiterin