Deutsch

Lehrkräfte, die am WGG Deutsch unterrichten

Herr Amann, Frau Bach, Frau Bachmann, Frau Biedermann, Frau Burdich, Frau Dorner, Frau Engelmann, Frau Grischkat, Frau Güttinger, Frau Herzig, Frau Hirt, Herr Horschig (Fachbetreuung), Frau Jahreiß-Ehrl, Herr Korn, Frau Krämer, Frau Kranzkowski, Frau Lang, Frau Mann, Frau Marciuc-Konschitzky, Frau Marques-Montanhas, Frau Neubauer, Frau von Pein, Herr Pommer, Herr Rose, Frau Ruckh (Fachbetreuung), Herr Schöberl, Frau Schön, Frau Springer-Morguet, Frau Wehr, Frau Dr. Wodiczka

Lernbereiche

  • Sprechen
  • Schreiben
  • Sprachbetrachtung
  • Literatur und Sachtexte

Aktueller Lehrplan: 
http://www.isb-gym8-lehrplan.de 
LehrplanPLUS
  • Sprechen und Zuhören
  • Schreiben
  • Sprache untersuchen und reflektieren
  • Lesen – mit Texten und anderen Medien umgehen
LehrplanPLUS:
http://www.lehrplanplus.bayern.de  

Lehrwerke

  • Lehrwerk im LehrplanPLUS:

    Deutsch kompetent Bayern (Klett)
    Arbeitsheft Deutsch kompetent Bayern (Klett)

  • Bisheriger Lehrplan:

    Deutschbuch Gymnasium Bayern (Cornelsen)
    z.T. Arbeitsheft Deutschbuch Gymnasium Bayern (Cornelsen)
    Deutschbuch. Literaturgeschichte (Cornelsen) für Klassen 11/12 

Hilfe zur Selbsthilfe:

Für externe Links übernehmen wir keine Verantwortung.

Schulaufgabenplan

5
  • zwei Erzählaufsätze (z.B. Erlebniserzählung, Reizwortgeschichte, Fantasiegeschichte, Ausgestalten eines Erzählkerns, Erzählen nach literarischer Vorlage, auch als Brief möglich, mit begründendem Schlussteil möglich)
  • ein Bericht (auch als Brief möglich, mit begründendem Schlussteil möglich)
  • zwei schulinterne Tests (Textverständnis, Ausdrucksfähigkeit, Sprachbeherrschung, Rechtschreibung)
6
  • mindestens ein Erzählaufsatz
  • mindestens eine Vorgangsbeschreibung
  • eine weitere Erzählform oder ein Bericht
  • bayernweiter Jahrgangsstufentest und schulinterner Test (Textverständnis, Ausdrucksfähigkeit, Sprachbeherrschung, Rechtschreibung)
7
  • Zusammenfassung eines literarischen Textes
  • Zusammenfassung eines Sachtextes
  • zwei begründete Stellungnahmen (auch materialgestützt)
8
  • Zusammenfassung eines literarischen Textes
  • Zusammenfassung eines Sachtextes
  • begründete Stellungnahme (auch materialgestützt) als lineare Erörterung
  • bayernweiter Jahrgangsstufentest und schulinterner Test (Textverständnis, Ausdrucksfähigkeit, Sprachbeherrschung, Rechtschreibung)
9
  • erweiterte Inhaltsangabe eines literarischen Textes
  • erweiterte Inhaltsangabe eines Sachtextes
  • zwei Erörterungen (linear oder Pro-Kontra, materialgestützt)
10
  • mindestens eine Interpretation eines epischen, dramatischen oder lyrischen Textes
  • mindestens eine erörternde Schreibform: Analyse eines Sachtextes, Erörterung im Anschluss an einen Text, materialgestütztes Schreiben)
  • eine weitere Interpretation oder eine weitere erörternde Schreibform

11

und

12

  • Interpretieren eines lyrischen Textes mit Erörterungsauftrag
  • Interpretieren eines dramatischen Textes mit Erörterungsauftrag
  • Interpretieren eines epischen Textes  mit Erörterungsauftrag
  • (vergleichende) Sachtextanalyse mit Erörterungsauftrag
  • Erörterung im Anschluss an einen Text
  • materialgestütztes Erörtern (auch als Kommentar, Essay, …)

 

Abitur Deutsch:

  • Aufgabe I: Interpretation eines lyrischen Textes
  • Aufgabe II: Interpretation eines dramatischen Textes
  • Aufgabe III: Interpretation eines epischen Textes
  • Aufgabe IV: (vergleichende) Sachtextanalyse mit Erörterungsauftrag oder materialgestütztes Verfassen eines Sachtextes (auch als Kommentar, Essay, …)
  • Aufgabe V: materialgestütztes Argumentieren (Erörterung im Anschluss an einen Text, auch als Kommentar, Essay) oder Sachtextanalyse mit Erörterungsauftrag

 

Aktivitäten und Projekte

  • Leseförderung
    • Bundesweiter Vorlesetag in der 5. Jahrgangsstufe
    • „Ich schenke dir eine Geschichte“ in der 5. Jahrgangsstufe („Welttag des Buches“)
    • Bibliotheksbesuch in der 5. Jahrgangsstufe
    • Unterstufenbibliothek
    • Vorlesewettbewerb in der 6. Jahrgangsstufe
    • „antolin“

  • Förderunterricht in der Unterstufe
    • in Rahmen der Ganztagsbetreuung
    • individuelle Förderung durch Deutschlehrkräfte unserer Schule
    • modularer Aufbau: Rechtschreibung, Grammatik, Schreiben (Aufsatzlehre)

  • Theaterbesuche / Theaterabonnement
  • Theaterprojekte (Foto: „Aschenputtel und das Biest“ © Marion Wehr)
    FotoDeutsch1
  • Zeitungsprojekte: „Süddeutsche Zeitung“, „Die Zeit“ und „Stiftung Lesen“

  • Seminare (Auswahl)
    • TATFUNK. Schülerinnen und Schüler produzieren eine Radiosendung (in Kooperation mit der Stiftung Zuhören, der Eberhard-von-Kuenheim-Stiftung und dem MOP Jugendtreff)
    • Gestaltung der Unterstufenbibliothek
    • Bayerische Schriftstellerinnen und Schriftsteller