QSE

QSE am WGG

QSE steht für QualitätsSicherung und –Entwicklung an allen städtischen Institutionen und im Sinne des Münchener Weges an allen städtischen Schulen.

Das Städt. Willi-Graf-Gymnasium versteht darunter eine stetige Weiterentwicklung von Schule und Unterricht und das Setzen neuer Impulse. Zahlreiche Lehrkräfte investieren aus eigenem Antrieb in offenen Arbeitsgruppen viel Zeit und Mühe, um die Abläufe an unserer Schule zu optimieren. Durch diese gemeinsame Arbeit bauen wir weiter an unserer Vision, dass das Städt. Willi-Graf-Gymnasium ein Ort ist, an dem sich alle Mitglieder der Schulfamilie, besonders unsere Schüler*innen, sicher, angenommen und wohlfühlen, sodass sie ihren Schulweg – im konkreten wie übertragenen Sinn – gern und motiviert gehen.

Selbstverständlich werden unsere Projekte regelmäßig evaluiert und aktualisiert.

 

aktuelle QSE-Gruppen

Organisation

QSE-Fachkräfte am WGG sind zurzeit Frau von Pein und Frau Dr. Wodiczka, die zweijährige Zusatzqualifikation hierzu durchlaufen im Moment Frau Mann und Herr von Oy.

Die QSE-Arbeit wird von der Steuergruppe gelenkt, die zu Beginn jedes Schuljahres neu zusammengestellt wird. Ständige Mitglieder sind die QSE-Fachkräfte und ein Mitglied des Personalrates. Zusätzlich werden zwei Lehrkräfte aus dem Kollegium gewählt. Die einzelnen QSE-Gruppen sind offen für alle interessierten Lehrkräfte.

 

In Arbeit...

  • Kompetenz-Matrix (Zusammenstellung aller im LehrplanPLUS geforderter überfachlicher Kompetenzen und ihre Umsetzung am Städt. Willi-Graf-Gymnasium)
  • Willi macht stark (Programm zur Persönlichkeitsentwicklung und Charakterbildung innerhalb und außerhalb des Fachunterrichts)
  • Anpassung des schuleigenen Skillmaterials an den LehrplanPLUS für die Jahrgangsstufen 5 bis 10
  • Medienkonzept (Umsetzung der Digitalisierung)
  • Team-Building (Förderung des Zusammenhalts im Kollegium)

 

Fertig...

  • Klassenleitungsmappe
  • Hausaufgabenheft
  • Willi A-Z für neue Lehrkräfte
  • Leitbild