Skill

Skill am Städt. Willi-Graf-Gymnasium

„Es ist nicht genug zu wissen – man muss es auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen – man muss es auch tun.“ (Goethe)

Im Sinne des Münchner Weges führt das Städt. Willi-Graf-Gymnasium das Unterrichtsfach Skill in allen Jahrgangsstufen der Unter- und Mittelstufe durch.
Der englische Begriff „skill“ schließt sowohl Fertigkeiten, Fähigkeiten wie auch Können ein.
Für uns als Schule bedeutet dies, gemeinsam mit den Kindern ihre individuellen Lernstrukturen zu finden und sie bei ihrer Lernorganisation zu unterstützen, um somit den Schulalltag zu erleichtern.

 

Organisation des Skill-Unterrichts

In den Jahrgangsstufen 5 und 6 wird eine zusätzliche Unterrichtsstunde bereitgestellt. Ab Jahrgangsstufe 7 werden die Inhalte in den Fachunterricht integriert.

Für jede Jahrgangsstufe existiert ein eigens entwickeltes Arbeitsheft, das auf den aktuell gültigen Lehrplan abgestimmt ist. Dieser vermittelt nicht nur Inhalte, sondern auch Kompetenzen, die wir im Fachunterricht abdecken und mithilfe des Skill-Unterrichts noch vertiefen.

Somit wird die Methodenvielfalt der Kinder im Laufe der Jahre immer mehr erweitert und die Schüler*innen erwerben unterschiedlichstes Handwerkszeug, um sich den Lernstoff kompetent zu erschließen.

Für die beiden unteren Jahrgangsstufen werden nur Lehrkräfte im Skill-Unterricht eingesetzt, die die schulinterne Fortbildung durchlaufen haben, um die Qualität zu gewährleisten. Damit die Schüler*innen motiviert bei der Sache bleiben und ihren Lernfortschritt tatsächlich wahrnehmen, erhalten sie zu Beginn der 5. Klasse einen Methodenpass, worin die besprochenen Themen im Laufe des Schuljahres abgestempelt werden.

 

Skill am WGG

Beispiele für die Unterrichtsinhalte

Hier siehst du eine Musterseite aus dem Skill-Heft der 5. Klasse: